Termine Logistik Initiative Bayern
ARCHIV:
  2013   2014   2015   2016   2017       [aktuelle Einträge]  
 
Vernetzte Elektronik - Digitale Trends in der Kundenbelieferung am 20. Juli 2017 in Aschaffenburg

Die Beherrschung der digitalen Supply Chain ist zur entscheidenden Kernkompetenz im Kampf um Marktanteile geworden. Neue Ideen und Technologien werden die Zukunft der Lieferkonzepte verändern und prägen.

Die Potenziale die Digitalisierung sind dabei sehr vielfältig. Sie können z. B. zu Kostenreduktionen, schnellen und effizienten Lieferungen, automatisierten Prozessen oder auch völlig neuen Geschäftsmodellen führen

Das Kooperationsforum bietet den Teilnehmer einen Einblick in die aktuellen digitalen Trends und Entwicklungen der Kundenbelieferung.

Themen sind u.a.:

  • „e-Solutions“ für die effiziente Kundenbelieferung
  • Same-Day Delivery
  • Beladungsoptimierung und Tourenplanung
  • Visibility & Traceability
Folgende Referenten haben bereits zugesagt:
Ziele des Kooperationsforums:
  • Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit
  • Diskussion, Informations- und Erfahrungsaustausch
  • Vernetzung und Kontaktanbahnung
Ihre Vorteile:
  • Überblick über aktuelle Trends und Entwicklungen
  • Ideen und Anregungen für das eigene Geschäft
  • Direkter Zugang zu Start-Ups und etablierten Unternehmen im Bereich der Kundenbelieferung
Zielgruppe:
  • Geschäftsführer
  • Innovationsmanager
  • F&E Manager
  • Mitarbeiter und Führungskräfte aus den Bereichen Business Development und Strategie, Marketing, Vertrieb und Produktmanager
  • Doktoranden & Studenten aus dem Bereich Logistik und Handel

Weitere Informationen finden Sie hier!

 
10. Kooperationsforum Schlanker Materialfluss am 11. Oktober 2017 in Augsburg

Das Kooperationsforum „Schlanker Materialfluss" wird zum zehnten Mal von der Bayern Innovativ GmbH in Zusammenarbeit mit der lepros GmbH sowie in diesem Jahr mit dem Logistik-Cluster Schwaben LCS e.V. konzipiert und organisiert. Experten aus Forschung, Dienstleistung und Industrie präsentierten innovative Konzepte und Lösungen aus verschiedenen Branchen, sie berichteten über Erfahrungen durchgängiger schlanker Beschaffungsstrategien in Unternehmen und stellten Konzepte für einen effizienten Materialfluss vor.

Den Teilnehmern wird am 11. Oktober 2017 im Technologiezentrum Augsburg ein spannendes Vortragsprogramm und eine Fachausstellung mit innovativen Firmen, Forschungsinstituten und Lösungen geboten.

Neue Logistikkonzepte im industriellen Umfeld können bereits am Vortag im Rahmen einer Werksführung bei der MAN SE in Augsburg erlebt werden.
Thematische Schwerpunkte des Forums 2017 sind:

  • Lieferantenmanagement und aktuelle Potenziale von Lean - heute
  • Moderne Lean-Methoden und Industrie 4.0
  • Praxisumsetzungen der Digitalisierung

Weitere Informationen finden Sie hier!

 
BAIKA-Kongress: "mobilität querdenken"

Der Mobilitätsmarkt ändert sich! Die Bedürfnisse der Kunden ändern sich!
Durch ein neues Verständnis von Mobilität, werden Kunden zukünftig eher am Zugang zu verschiedenen Transporttypen sowie an Mobilität als einer Serviceleistung interessiert sein, als an Fahrzeugbesitz. Hierfür wünschen Sie sich vernetzte, holistische Mobilitätslösungen. Dies schafft neue Möglichkeiten für die Gestaltung zukunftsfähiger, innovativer Geschäftsmodelle.

Bereits zum zweiten Mal beleuchtet Bayern Innovativ das Thema Mobilität aus verschiedenen Blickwinkeln, um herauszufinden welche Auswirkungen der Mobilitätswandel auf die Netzwerkakteure der Automobilindustrie und deren Wertschöpfungsketten hat. Mit mobilität querdenken – im Sinne von quer über verschiedene Themengebiete hinweg – wird Thema Mobilität sowohl aus sozioökonomischer als auch aus technologischer Perspektive betrachtet.
Der vom Team Mobilität und dem Automobilzulieferer-Netzwerk BAIKA der Bayern Innovativ GmbH konzipierte Kongress ‚mobilität querdenken‘ gibt Antworten auf folgende Fragen:

  • Mobilität & Psychologie – Warum sind Menschen Mobil und welche Mobilitätsbedürfnisse haben sie? Wie steht es um die Akzeptanz neuer Technologien und  neuer Mobilitätsangebote (auch im Hinblick auf den Demografischen Wandel)?
  • Mobilität & Geschäftsmodelle – Wie können Unternehmen am Mobilitätswandel partizipieren? Wie sehen zukunftsfähige Geschäftsmodelle (für die Mobilitätsindustrie) aus? Welche Geschäftsmodelle können die Mobilitätsbedürfnisse der Menschen befriedigen?
  • Mobilität & Technologie – Welche innovativen Technologien beeinflussen / prägen die Mobilität der Zukunft?

Die BAIKA-Kongress mobilität querdenken richtet sich an: Geschäftsführer, Innovationsmanager und -verantwortliche, Inhaber von KMU, Mitarbeiter der Strategieplanung, Business Development Manager und alle diejenigen, die die Chancen des Mobilitätswandels nutzen wollen. 

Weitere Informationen finden Sie hier!

 
Logistik Forum Nürnberg 2015

 

Digitalisierung schafft WERTE – gerade in der Logistik mit ihrem hohen Bedarf an Effizienz und Optimierung. Wir freuen uns, Sie am 25. und 26. November 2015 zum 8. Logistik Forum unter dem Motto „MehrWERT durch Digitalisierung“ in den AIR CAMPUS nach Nürnberg einladen zu dürfen.

Der Center for Transportion & Logistics Neuer Adler e.V. CNA hat in Kooperation mit der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS für Sie ein hochaktuelles Programm mit interessanten Referenten, von Global Playern über den Mittelstand bis zu innovativen Start-ups, zusammengestellt.

So sprechen u.a. Google Germany, Siemens, DB Schenker, Airbus, SAP, HPA, die Maschinenfabrik Reinhausen oder mifitto über die Digitalisierung der Logistik in Handel, Transport und Produktion.

Im Rahmen des Forums findet eine begleitende Fachausstellung statt. Abgerundet wird das Programm mit Technologie-Demonstrationen im Test- und Anwendungszentrum L.I.N.K. des Fraunhofer IIS.
Nutzen Sie die Gelegenheit zur Information und zum persönlichen Austausch.

Unter folgenden Links finden Sie das vollständige Programm, die Anmeldeunterlagen zur Teilnahme am Forum sowie zur Beteiligung als Aussteller und weitere Informationen:

Veranstaltungsprogramm

Anmeldung zur Teilnahme am Forum

Anmeldung zur Fachausstellung

Weitere Informationen
 
Wir würden uns freuen, Sie in Nürnberg begrüßen zu können. 

 
8. Kooperationsforum Schlanker Materialfluss

Das Kooperationsforum „Schlanker Materialfluss" wird zum achten Mal von der Bayern Innovativ GmbH in Zusammenarbeit mit der Lepros GmbH konzipiert und organisiert. Experten aus Forschung, Dienstleistung und Industrie werden innovative Konzepte und Lösungen aus verschiedenen Branchen präsentieren, sie berichten über Erfahrungen durchgängiger schlanker Beschaffungsstrategien in Unternehmen und stellen Konzepte für einen effizienten Materialfluss vor.

Wie in den vergangenen Jahren erwartet die Teilnehmer am 08. Oktober 2015 im MAN Truck Forum München ein spannendes Vortragsprogramm und eine Fachausstellung mit innovativen Firmen, Forschungsinstituten und Lösungen.

Neue Logistikkonzepte lassen sich bereits am Vortag, den 7. Oktober 2015 im Rahmen einer Werksführung bei der MAN Truck & Bus AG am Nachmittag in München erleben.

Thematische Schwerpunkte des Forums 2015 sind:

  • Aktuelle Potenziale von Lean - heute
  • Moderne Lean-Methoden

Diese Experten konnten bereits gewonnen werden:

  • Philipp Dickmann, Lepros GmbH
  • Dr. Lars Eiermann, MAN Truck & Bus AG
  • Benny Behr, VW AG, Chemnitz
  • Martin Kaessbohrer, MWS Industrieholding GmbH
  • Elso Balsters, Hanwa Q Cells, Bitterfeld-Wolfen
  • Gernot Trücher, Magna Steyr AG & Co KG
  • Arno Bauchinger, Blizzard Sport GmbH
  • Matthias Kohlbrand, COSMINO AG
  • Thomas Rolle, TTI Inc., Maisach-Gernlinden
  • Christian Schliederer, BayernBankett Gastronomie GmbH
  • Maurice Maier, Polytec Plastics Germany GmbH & Co. KG

Weitere Informationen finden Sie hier!