Projektunterstützung
 

Wir initiieren, vergeben, unterstützen und begleiten anwendungsnahe Forschungs-, Förder- und Pilotprojekte. Sie sollen die Mobilität verbessern, Kompetenz, Innovationskraft und Know-how-Transfer in der Region stärken und als Vorzeigeobjekte mit erwiesener Praxistauglichkeit neue Marktmöglichkeiten eröffnen und Arbeitsplätze sichern und neu schaffen. Wir haben vier Steuerungskreise zu den Themen Intelligente Verkehrssysteme, Antriebstechnik, Dienstleistungen Verkehr und Logistik sowie Fahrzeugelektronik eingerichtet als Innovationsplattformen zur gezielten Initiierung innovativer Projekte.

Projektbeispiele: 
 

  • Mitarbeit beim Aufbau der ÖPNV-Akademie
  • Mitarbeit im Projekt BayernInfo
  • Anstoß zum Projekt Kooperationsnetzwerk für Kfz-Zulieferer "BAIKA"
  • Begleitung von Technologie-Leitprojekten
    - Automatisches Fahren U-Bahn (AGT)
    - Intelligenter Bahnsteig
    - Elektronisches Vorschaltgerät und Zündgerät für Entladungslampen
  • Institut für Fahrzeugtechnik der Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule Nürnberg (IFZN)
  • Studie "Arbeitsplätze durch innovative Verkehrskonzepte und Verkehrstechnologien" (MYPEGASUS)
  • Studie "Arbeitnehmerorientierte Mobilitätsgestaltung im Großraum Nürnberg" (HBS)
  • "Kompetenzprofil Verkehr und Logistik" in der Region Nürnberg
  • "kompetenznetze Deutschland" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)
  • Technologieregion Nürnberg (Gemeinsames Internetportal der Kompetenzinitiativen)
  • Getriebeloser Antrieb INTRA
  • Automatische U-Bahn "RUBIN"
  • ORINOKO 
  • FCD Floating Car Data Navigation Nürnberg
  • RFID Anwenderzentrum
  • Studie Logistik
  • NürnbergMOBIL
  • Elektronisches Ticketing
  • E-Car für urbane Mobilität
  • Low Power Elektronik für Automotive-Anwendungen
  • Dynamische ÖV-Routing
  • Optimierte diesel-elektrische Antriebstechnik
  • Hofmanagement  
  • Kombinierter Verkehr
  • Fahrgastinformationssysteme
  • Innovative Infrastruktur
  • ADIS - Automatisierte Detektion Intervertionsbedürftiger Situationen durch
    Klassifizierung visueller Muster
  • Hochverfügbare satellitenbasierte Ortung im ÖPNV
  • Videobasierte Bahnsteiggleisüberwachung
  • Open ETCS
  • Nahverkehrstriebwagen auf Hybrid-Basis