Mitglieder
Logo
Eureka Navigation Solutions AG

Die Eureka Navigation Solutions AG (ENS) ist ein Unternehmen der Eureka Group. ENS entwickelt an den Standorten München und Oberpfaffenhofen.

Schwerpunkte der ENS sind autarke Telematik-Systeme, Satelliten Navigation und Kommunikation, Seamless Tracking (Outdoor und Indoor) sowie drahtlose Sensoren für Logistik und Wartung.

Mit Übernahme der NavMaster-Technologie von Knorr-Bremse engagiert sich ENS auch in der Bahntelematik. ENS betreut seitdem die von Transportdata und Knorr-Bremse gelieferten Systeme und entwickelt sie unter Einbeziehung neuer technologischer Entwicklungen und der Erfahrungen aus jahrelangem operativem Einsatz weiter.

Jüngstes Produkt der ENS ist der, erstmals auf der Transport Logistics Messe, München 2009, vorgestellte RodoTAG®. RodoTAG® ist speziell für die Ermittlung der Laufleistung und optional auch Radblockaden von Güterwagen konzipiert. Der patentierte Sensor ist leicht zu montieren und in bestehende Prozesse zu integrieren. Er ermittelt und überträgt die Laufleistung automatisch (gem. AVV) und bietet darüber hinausgehenden weiteren Nutzen für unsere Kunden.


Kontaktadresse:
Eureka Navigation Solutions AG
Bremer Str. 11
80807 München

Tel. +49 (89) 55272 350
Fax +49 (89) 55272 599
e-Mail: victor.behrends@eureka.de

Ansprechpartner:
Victor Behrends
Director Business Development
 

[... firmeneigene Präsentation komplett öffnen]

  Firmendaten
Routenplanung
Start:
Ziel:
Krüner Straße 51
81373 München
Strasse:     Krüner Straße 51
PLZ: 81373
Ort: München
Land: Deutschland
Fon:
Fax:
Mail:
Web: http://www.eureka.de
Art: Dienstleistungsunternehmen
Kompetenzfelder
  • Z-andere technische Kompetenzen
ARCHIV:
  2015   2016   2017   2018       [aktuelle Einträge]  
 
Neue Mitglieder im Oktober 2017
BirdieMatch GmbH, Hamburg/München              Geutebrück GmbH,
   Bruckmühl

 

  
TomPa GmbH & Co. KG,
Gessertshausen
   Hemscheidt Engineering     
   GmbH  & Co. KG, Feucht

sowie Herr Gerhold Sames als persönliches Mitglied

 
Neue Mitglieder im Juni 2017
ade Bahntechnik DPD Deutschland GmbH


sowie als persönliche Mitglieder Herr Harald Leupold und Herr Hans-Joachim Scheler