Termine Extern
Hier finden Sie Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Ausstellungen etc. rund um die Themen Verkehr und Logistik. Der Eintrag erfolgt sowohl durch den CNA Neuer Adler e.V. als auch durch Partnerorganisationen.
ARCHIV:
  2013   2014   2015   2016   2017       [aktuelle Einträge]  
 
Technische Hochschule Nürnberg - Wahlpflichtmodul „Grüne Logistik“

Innovative interdisziplinäre Lehrforschung

Auch für das Sommersemester 2015 ist wieder die Durchführung des Wahlpflichtmoduls „Grüne Logistik“ geplant. Gesucht werden wieder Unternehmen und Kommunen, die Interesse an der Untersuchung der Ökoeffizienz im Personenverkehr oder beim Transport, Umschlag und Lagerung von Gütern haben und Optimierungspotentiale aufgezeigt bekommen möchten.
Die Teilnahme ist kostenfrei; die Ergebnisse werden den teilnehmenden Unternehmen selbstverständlich zur Verfügung gestellt. Freiwillige Unkostenbeiträge für Fahrtkosten der Studenten, sofern das Unternehmen nicht im Stadtgebiet Nürnberg liegt, sind willkommen.

Hier finden Sie nähere Informationen

Interessierte Unternehmen und Kommunen melden sich bitte bis spätestens Freitag, 13.03.2015 unter den Kontaktdaten

Prof. Dr.-Ing. Ralf Bogdanski, Fakultät Betriebswirtschaft
Nachhaltige Unternehmensführung und Logistik
mailto: ralf.bogdanski@th-nuernberg.de Tel. 01718842791

 

 05.03.2015
Handwerkskammer für Mittelfranken Informationsveranstaltung am 5. März 2015

Wir möchten Sie auf eine Informationsveranstaltung zum Thema
"Beratung von Potenzialen von Elektromobilität" der Handwerkskammer für Mittelfranken hinweisen:

Kostenfreier Sensibilisierungsworkshop
Donnerstag, 5. März 2015 ab 15.00 Uhr
in der Handwerkskammer für Mittelfranken
Sulzbacher Straße 11-15, 90489 Nürnberg, Hans-Sachs-Saal

Nähere Informationen mit Anmeldemöglichkeiten finden Sie im Programm zum Download

 15.04.2015
IHK-Veranstaltung *Innovationen durch Patente schützen* am 15. April 2015

Der Schutz von Erfindungen ist für Unternehmen von elementarer Bedeutung.
Doch alleine die Anmeldung eines Patentes ist nicht genug. Vielmehr bedarf es einer Strategie, damit man nicht nur Recht hat, sondern in der Praxis auch Recht bekommt.

Bei der Veranstaltung der IHK am Mittwoch, 15. April 2015, erfahren Sie, worauf Unternehmer bei Schutzrechten achten sollten und welche Strategien erfolgreich sein können. Anhand konkreter Beispiele verdeutlichen die Referenten, welche Fallstricke Sie vermeiden können wenn es darum geht, Ihre Innovationen nachhaltig zu schützen.

Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier zum Download (pdf).

Die IHK München würde sich sehr freuen, wenn sie Sie oder einen Ihrer Mitarbeiter zu dieser Veranstaltung begrüßen dürften.

Sie können sich online unter:
https://www.muenchen.ihk.de/bildung/Innovationen-durch-Patente-sch%C3%BCtzen/i5735

oder www.muenchen.ihk.de / Webcode: 5735 anmelden.

 21.05.2015
Fraunhofer IIS - Workshop "SERVICE EXCELLENCE" am 21. Mai 2015

Fraunhofer IIS lädt Sie herzlich ein zu einer neuen Veranstaltung aus ihrer Reihe
»Dienstleistungsinnovationen im Mittelstand«.

Das Thema am 21. Mai 2015  ist »SERVICE EXCELLENCE«.


Erfahren Sie, wie es gelingt, Dienstleistungen auf einem kontinuierlich hohen Qualitätsniveau zu erbringen
und Kunden zu begeistern!

Weitere Informationen mit Programm und Anmeldemöglichkeit finden Sie im Flyer zum Download.

 08.06.2015
Fachmesse des 61. UITP Weltkongresses, Mailand, 8.-10. Juni 2015

Zum Jahresende schreiten die Planungen für die Fachmesse des 61. UITP Weltkongresses, Mailand, 8.-10. Juni 2015, im Eiltempo voran. Mit Ausstellern von A wie Alstom über B wie Bombardier, C wie Cubic, K wie Kentkart, M wie MAN, S wie Swiss Rail, T wie Thales, X wie Xerox bis Z wie ZF spricht die traditionsreiche Messe ein hochkarätiges Publikum aus internationalen Institutionen, Betreibergesellschaften, Verkehrsbetrieben, Politik und Industrie an.

Wenn Public Transport Teil Ihres Geschäfts ist, dann bietet die Messe hierfür Potenzial. Jetzt besteht noch die Möglichkeit, sich Ihren (Markt-)Platz zu sichern.
• Eine Auswahl der aktuellen Aussteller finden Sie hier: http://www.uitpmilan2015.org/exhibitors
• Die aktuellen Hallenpläne und Anmeldeinformation finden Sie hier: http://www.uitpmilan2015.org/content/book-your-stand

Der zweijährig stattfindende Event ist die Hauptveranstaltung des Weltverbandes für öffentliches Verkehrswesen und fand zuletzt in Dubai (2011) und Genf (2013) statt. Mailand wird als Gastgeber der Weltausstellung 2015 nächstes Ziel dieses wichtigen Branchentreffens. Hier treffen sich UITP-Mitglieder und Entscheider des ÖPV, um die Weichen für die zukünftige Entwicklung des ÖPV zu stellen. Der Fachmesse kommt dabei entsprechende Bedeutung zu. 320 Aussteller, 25.000 Besucher, 75 Länder und über 250 Presseakkreditierungen sind die Bilanz der vergangenen Veranstaltung.
• Eine Auswahl der Kongressteilnehmer 2013 finden Sie hier: http://www.uitpmilan2015.org/content/list-participants-2013-edition
• Informationen zur Vorveranstaltung finden Sie hier: http://www.uitpmilan2015.org/content/2013-edition

Aussteller haben zudem bis zum 26. Dezember 2014 die Gelegenheit, sich für die begehrten "Focus Sessions" zu bewerben. Die Focus Sessions sind Bestandteil des Kongressprogramms. Hier präsentieren ausgewählte Aussteller in exklusiven Messeforen ihre neuesten technologischen Lösungen.
• Alle Details zur Bewerbung für die Focus Sessions finden Sie hier: http://www.uitpmilan2015.org/content/call-exhibition-focus-sessions
• Alle Informationen zur Fachmesse und 61. UITP World Congress finden Sie hier:http://www.uitpmilan2015.org/

Für An- & Rückfragen steht gerne zur Verfügung:

Markus Kocea
Projektreferent Team Technologie
Geschäftsbereich Eigenmessen und -kongresse
Tel. +49 721 3720-5147
Fax +49 721 3720-99-5147
Markus.Kocea@kmkg.de

Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH (KMK)
Festplatz 9
76137 Karlsruhe
 

 23.06.2015
IHK München und Oberbayern - Forschung zum Frühstück

Forschung zum Frühstück richtet sich an Unternehmer, Entwicklungs- und Produktionsleiter
und technologisch orientierte Dienstleister. Gemeinsam mit Partnern aus der Wissenschaft
stellt Ihnen die IHK München und Oberbayern am 23. Juni 2015 in Garching ausgewählte
praxisnahe Forschungsthemen vor.

Mehr Informationen mit Anmeldemöglichkeit finden Sie hier


 

 24.06.2015
HDT - "Langzeitversorgung der Automobilindustrie mit Halbleiterbauelementen"

am 24. und 25. Juni 2015 findet im Haus der Technik eine Veranstaltung zum Thema

"Langzeitversorgung der Automobilindustrie mit Halbleiterbauelementen"

statt.

Die Teilnehmer der Veranstaltung erhalten zunächst eine Übersicht über Methoden des Obsoleszenzmanagements
sowie deren innerbetriebliche Umsetzung. Alterungsprozesse von elektronischen Komponenten werden erklärt sowie Möglichkeiten zur Verhinderung der Alterung aufgezeigt. Begleitende Analyseverfahren zur Bestimmung von Alterungs-mechanismen werden erläutert und Alternativen zur Aufarbeitung bereits gealterter Komponenten beschrieben. Die Nachentwicklung nicht mehr verfügbarer Bauteile wird als weitere Alternative gezeigt.

Nähere Informationen mit Anmeldehinweisen finden Sie hier zum Download.

 08.07.2015
Delegationsreise nach Breslau und Warschau

Unter Leitung von Frau Staatsministerin Ilse Aigner findet vom 08. bis 10. Juli 2015 eine Delegationsreise nach Breslau und Warschau/Polen statt.

Ziel der Reise ist es, die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen durch Gespräche mit Regierungs- und Wirtschaftsvertretern zu intensivieren. Mögliche Projekte und Kooperationsfelder sollen ausgelotet werden. Unter anderem sind Informa-tionsveranstaltungen zu den jeweiligen Standorten sowie Branchen-Roundtables und Kontaktgespräche mit polnischen Unternehmen geplant.

Nähere Informationen finden Sie hier zum Download (pdf).

Interessierte bayerische Firmen werden gebeten, Ihr begründetes Teilnahmeinteresse unter
www.bayern-international.de/polen2015 bis Donnerstag, den 02. April 2015 mitzuteilen.

 23.07.2015
IHK Nürnberg für Mittelfranken - Asien-Pazifik-Forum Bayern in Nürnberg

Am 23. Juli 2015 trifft sich zum 12. Mal die deutsche Asien-Community zum Asien-Pazifik-Forum Bayern in Nürnberg, zu dem Sie die IHK herzlich einladen möchte.

Im Mittelpunkt der Vorträge und Workshops stehen die Leitthemen „Trends erkennen“, „Global vernetzen“ und „Verantwortlich handeln“.
Der Netzwerkgedanke spielt dabei eine entscheidende Rolle und begleitet Sie als Teilnehmer durch den gesamten Tag.

Panels
In vier Panelrunden erhalten Sie wertvolle Impulse zu aktuellen Trends und Entwicklungen in Asien.
Mehr zu den Themen und ausführliche Informationen zu den Referenten entnehmen Sie der Website unter http://www.asien-pazifik-forum-bayern.de/awp/foren/Asien_Pacific_Forum/Programm.html.

Asien-Pazifik-Ausstellung
Auf der Ausstellungsfläche stellen die Partner des Forums ihre Asien-Kompetenz, Dienstleistungen und Projekte vor.
Nutzen Sie das Wissen und die Erfahrungen von Experten.

Individuelle Beratungsgespräche
Nach dem langjährigen Motto „Bayern trifft Asien in Nürnberg“ stehen Ihnen die Asien-Experten des weltweiten Netzwerks der Auslandshandelskammern zu individuellen Beratungsgesprächen zur Verfügung. Zum ersten Mal sind auch die Länder Myanmar und Bangladesch vertreten.

Vietnam – Gastgeber der Asien-Pazifik-Konferenz der Deutschen Wirtschaft in 2014 – ist auch Partnerland des diesjährigen Asien-Pazifik-Forum Bayerns. Mit dem Besuch eines vietnamesischen Ehrengastes und einem Vietnam-Panel rückt das Forum die Dynamik der deutsch-vietnamesischen Wirtschaftsbeziehungen in den Fokus.

Nutzen Sie die Veranstaltung für Ihren Start in einen der dynamischsten und spannendsten Wachstumsmärkte der Weltwirtschaft.

Möchten Sie sich gleich anmelden? Hier erhalten Sie das Anmeldeformular und das Programm zum Download, die Sie neben vielen weiteren Informationen zum Forum auch unter http://www.asien-pazifik-forum-bayern.de finden.

Die IHK Nürnberg für Mittelfranken freut sich über Ihre Teilnahme!

 22.09.2015
ÖPNV Akademie - Kompaktwissen ÖPNV und Angebots- und Verkehrsplanung

Der eineinhalbtägige Workshop „Kompaktwissen ÖPNV“, am 22. und 23.9.2015 in Magdeburg, richtet sich an Neueinsteiger in sowie Quereinsteiger. Die Teilnehmer/innen erhalten einen umfassenden Überblick über wesentliche Zusammenhänge und Grundlagen des Öffentlichen Personennahverkehrs. Außerdem haben sie die Möglichkeit im Vorfeld individuelle Wunschthemen zu nennen, die ihnen besonders interessant und wichtig erscheinen.

Im mittlerweile 4. Forum „Angebots- und Verkehrsplanung“ am 22. und 23.9.2015 in Fulda hat die ÖPNV u.a. folgende Themen für Sie:

- Verkehrsentwicklungsplanung in Frankreich
- Vollständige Barrierefreiheit bis 2022: Gesetzeslage – Anforderungen an die Aufgabenträger – Beispiele für die Umsetzung
- Integration von ÖPNV-Fahrplandaten für das multimodale Routing in digitalen Kartenanwendungen
- Verkehrsleistung und Reiseweiten sachgerecht abbilden
- Wie auf Megatrends reagieren?

Als Teilnehmer/in haben Sie die Möglichkeit anhand des breiten Spektrums an Referaten Ihre eigene Situation zu analysieren, zu bewerten und entsprechende Konsequenzen zu ziehen.

Die Seminarbeschreibungen mit weiteren Inhalten finden Sie hier als PDF-Dateien zum Download:

Kompaktwissen Öffentlicher Personennahverkehr

Angebots- und Verkehrsplanung

Ihre ÖPNV Akademie GmbH würde Sie gerne in Magdeburg oder Fulda begrüßen.

 29.09.2015
ÖPNV - Akademie - Seminar „Ich kann führen – neue Wege in der Führungskommunikation“

Führung kann man lernen. Die praktische Erfahrung zeigt es immer wieder: Chefs, die sich selbst gut einschätzen können, haben für Ihre Mitarbeiter mehr Verständnis, können deren individuellen Charakter besser erkennen und finden so besser Zugang zu ihnen.


Im Rahmen des Seminars „Ich kann führen – neue Wege in der Führungskommunikation“ am 29. und 30. September 2015 in Fulda lernen Sie als Teilnehmer/in die Ursachen für Ihren persönlichen Führungserfolg kennen und erfahren anhand des 3G-Kommunikationsmodells wie Sie die Mitarbeitermotivation noch stärker entwickeln und auf hohem Niveau halten können.

Nähere Informationen finden Sie hier
 

 06.10.2015
ÖPNV - 4. Jahresforum Kommunikations- und Pressearbeit im ÖPNV

Wie verändert sich die Zeitungslandschaft, wird das Internet demnächst ganz unsere Informationsinhalte bestimmen, werden Journalisten durch Liveberichterstattungs-Apps und durch die Arbeit von Bloggern und Twitterern bedeutungs- und arbeitslos? Und was bedeutet diese Entwicklung für Pressesprecher und Kommunikatoren in den Unternehmen? Das sind aktuelle Fragen, mit denen sich das mittlerweile “4. Jahresforum Kommunikations- und Pressearbeit im ÖPNV“, am 6. und 7. Oktober 2015 in Nürnberg, beschäftigt.

Die Seminarbeschreibung finden Sie hier als pdf zum Download.

 

Die ÖPNV Akademie freut sich auf Sie!

 12.10.2015
ÖPNV - Fahrgastinformation - Forschung, technische Grundlagen und praktische Handhabung

Als Teilnehmer/in des Seminars der ÖPNV „Fahrgastinformation – Forschung, technische Grundlagen und praktische Handhabung“ am 12. und 13. Oktober 2015 in Nürnberg, erwarten Sie wieder interessante Beiträge von hochkarätigen Referenten.

Weitere Informationen finden Sie hier als pdf zum Download.

Die ÖPNV Akademie freut sich über Ihre Teilnahme!

 15.10.2015
ÖPNV - Einführung in die Fahr- und Dienstplangestaltung

Im Rahmen des Seminars der ÖPNV-Akademie „Einführung in die Fahr- und Dienstplangestaltung“ am 15. und 16. Oktober 2015 – diesmal in Hamburg - erhalten Sie einen Überblick über Arbeitszeitmodelle, die anhand von Fahrplandaten erarbeitet werden und lernen verschiedene Dienstplanstrukturen kennen.

Weitere Informationen finden Sie hier als pdf zum Downlod.

Die ÖPNV Akademie freut sich über Ihre Teilnahme!

 20.10.2015
ÖPNV - Akademie - Ergebnisorientierte Fahrausweisprüfung

Für Geschäftsführer, Vertriebsleiter im ÖPNV, Leiter von Organisationseinheiten zur Fahrausweisprüfung, Verantwortliche von Verkehrsverbünden und Aufgabenträgern

Näheres erfahren Sie hier in der Seminarbeschreibung als pdf zum Download

Die ÖPNV-Akademie würde sich über Ihre Teilnahme freuen.

 27.10.2015
ÖPNV - Unternehmenssteuerung im ÖPNV

Das Controlling-Seminar der ÖPNV Akademie „Unternehmenssteuerung im ÖPNV“ findet am 27. und 28. Oktober 2015 in Bonn statt. Hier stellen Experten aus ÖPNV-Unternehmen und Beratungshäusern Instrumente und Werkzeuge zur Unternehmenssteuerung vor und informieren über aktuelle Entwicklungen.

Weitere Informationen finden Sie hier als pdf zum Download.

Die ÖPNV Akademie freut sich über Ihre Teilnahme.

 10.11.2015
TelematicsPro - Veranstaltung "Mobilitätsdaten" am 10.11.2015 in Berlin

Daten sind im digitalen Zeitalter der Rohstoff für wirtschaftliche Wertschöpfung - ihre intelligente Nutzung stellt die Quelle von Innovation und Wachstum dar. Unternehmen stehen vor der Herausforderung und Chance, eine immer größer werdende Menge an Daten effizient einzusetzen. Der Umsatz mit Daten-Lösungen wird für das Jahr 2017 auf weltweit über 50 Milliarden Euro prognostiziert. Dies zeigt, dass die Potenziale enorm sind und innovative Geschäftsmodelle und Produkte entstehen lassen.

Im Rahmen ihrer Tagung „Mobilitätsdaten“ am 10.11.2015 will die TelematicsPro GmbH dieses spannende Feld aus verschiedenen Blickrichtungen betrachten. Dazu konnte TelematicsPro hochkarätige Referenten aus Politik, Industrie und Wissenschaft gewinnen und lädt Sie hierzu herzlich ein.

Zeit: 10. November 2015 von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Ort: European Telematics Factory
Haus A, Konferenzabteilung 1. OG,
Helmholtzstraße 9, 10587 Berlin

Info und Anmeldung: Anmeldung
Homepage: Fachtagung Mobilitätsdaten
 

 12.11.2015
ÖPNV - Instandhaltungsstrategien bei knappen Budgets

12. November 2015 in Nürnberg

Die Teilnehmer erhalten einen aktuellen Einblick in die Forschung, den Stand der technischen und betriebswirtschaftlichen Grundlagen und der praktischen Handhabung der Instandhaltung in Verkehrsunternehmen - letzteres an Praxisbeispielten. Dabei steht insbesondere die Frage der Balance zwischen der Ausprägung von Kernkompetenzen, Kostendruck und Qualität im Mittelpunkt.

Weitere Informationen mit Anmeldung finden Sie hier im PDF zum Download.

 17.11.2015
ÖPNV - 7. Betriebshofleiter-/Betriebshofmanager-Kongress

In Kooperation mit der VDV-Akademie bietet die ÖPNV-Akademie am 17. und 18. November 2015 in Dresden ihre mittlerweile „7. Betriebshofleiter-/Betriebshofmanager-Kongress“ an mit folgenden Themen:

- Sozialvorschriften für das Fahrpersonal
- Psychische Gefährdungsbeurteilung
- Übergriffe auf Fahrpersonal und Sicherheit
- Einsatz neuer Medien in der Aus- und Weiterbildung -> das Lernportal der VDV-Akademie
 

Weitere Informationen mit Anmeldung finden Sie hier im PDF zum Download.

 23.11.2015
ÖPNV - Mensch und Technik in der Leitstelle der Zukunft V

Am 23. und 24. November 2015 erwarten Sie im Rahmen des Seminars „Mensch und Technik in der Leitstelle der Zukunft" in Köln u.a. folgende Inhalte:

- Vorstellung der Betriebsleitstelle U-Bahn Berlin
- ITCS als wichtigstes Werkzeug für die Leitstelle der Zukunft
- Wie kann betriebliches Gesundheitsmanagement zum unternehmerischen Erfolg beitragen
- Zentrales Störungsmanagement für U-Bahn und Straßenbahn bei der VAG Nürnberg

Eine Besichtigung der Leitstelle in Köln rundet die Veranstaltung ab.

Weitere Informationen mit Anmeldung finden sie hier im PDF zum Download.