• gefördert im Rahmen der
    Cluster-Offensive Bayern


    ERCI-Partnernetzwerke:
     



     


     






Termine Partner CBT
ARCHIV:
  2009   2010   2011   2012   2013       [aktuelle Einträge]  
 18.01.2011
Spitzentreffen zum 4. Innovationsgipfel am 18. Januar 2011

4. INNOVATIONSGIPFEL – Nachhaltige Innovationen
Spitzentreffen von Vertretern aus Wirtschaft, Forschung, Wissenschaft & Medien
18. Januar 2011, München

 

„Nachhaltige Innovationen“ – so lautet das Top-Thema des 4. INNOVATIONSGIPFEL. Am 18. Januar wird der stellv. Ministerpräsident Bayerns und Staatsminister für Wirtschaft & Technologie Martin Zeil den 4.INNOVATIONSGIPFEL in München eröffnen. Das kommende Spitzentreffen von Vertretern aus Wirtschaft, Forschung, Wissenschaft und Medien (www.innovation-network.net) steht unter dem Motto: „Nachhaltige Innovationen“. Eines der wichtigsten Themen für deutsche Unternehmen.

Hochkarätige Referenten unterschiedlichster Unternehmen und Institutionen berichten auf dieser renommierten Plattform – branchenübergreifend – wie sich Nachhaltigkeit, eines der wichtigsten Themen unserer Zeit, im Unternehmensprozess verankern lässt: Von der Entwicklung eines Produktes bis hin zu seiner Markteinführung, über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg.

Unternehmensvertreter werden auf dem Gipfeltreffen „best practise-Modelle“ vorstellen und Empfehlungen geben, wie man es schaffen kann, innovativ zu sein und gleichzeitig die Kriterien der Nachhaltigkeit zu berücksichtigen. Denn ohne eine glaubwürdige Integration von Nachhaltigkeit in die Innovations- und Wirtschaftsprozesse werden Unternehmen schon in naher Zukunft nicht mehr existieren können (s. aktuelle accenture-Studie „UN Global Compact“).

Neben dem stellvertretenden Ministerpräsident Bayerns und Staatsminister für Wirtschaft & Technologie, der auch die Schirmherrschaft für den INNOVATIONSGIPFEL übernommen hat, sind als referierende Unternehmen und Institutionen am 18. Januar u.a. mit dabei:

BETTER PLACE – BMW – BOSCH REXROTH – DYSON – FUJITSU – RIM – SOLARKIOSK –
T-SYSTEMS – VW – WWF

Folgende Medienpartner werden den INNOVATIONSGIPFEL medial begleiten:
TECHNOLOGY REVIEW – VDI NACHRICHTEN – WIRTSCHAFTSKURIER – ENERGY 2.0 – PROFIRMA – FORUM NACHHALTIG WIRTSCHAFTEN

Aber noch können gute Ideen, Innovationen und beispielhafte Nachhaltigkeitsprozesse mit in das Programm des 4. INNOVATIONSGIPFEL aufgenommen werden.
Kontakt bitte über: www.innovation-network.net
 

 22.03.2011
AEbt - Workshop Funktionale Sicherheitsnachweisführung 22. und 23. März 2011

Unser Mitgliedsunternehmen AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, führt mit den Referenten Norbert Schäfer, David Flinspach, Kristin Babsch, Jürgen Weber und Kevin Neumeister den Workshop Funkionale Sicherheitsnachweisführung gemäss aktuellen Cenelec-Normen durch.

Datum:          23. und 23. März
Ort:              Nürnberg, Hotel am Heideloffplatz

Nähere Infos über den Workshop mit Programmablauf finden Sie im Flyer zum downlad.

Für die Teilnahme:
Anmeldeformular

 31.05.2011
AEbt - Seminar Mehrfachtraktion / Wendezugsteuerung am 31.05.2011



Unser Mitgliedsunternehmen AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH führt am 31.05.2011 das Seminar "Mehrfachtraktion / Wendezugsteuerung" im Eckstein Nürnberg durch.

In dem Seminar wird ein Überblick über die Technik der Mehrfachtraktion und der Wendezugsteuerung vermittelt.

Nähere Infos finden Sie im Programm zum Download. Hier finden Sie die Anmeldung zum Download.

 07.07.2011
AEbt - Funktionale Sicherheitsnachweisführung gemäss aktuellen Cenelec-Normen - 07.07. u. 08.07.2011



Unser Mitgliedsunternehmen AEbt Angewandte Eisenbahntchnik GmbH führt am 07. und 08. Juli 2011 das Seminar "Funktionale Sicherheitsnachweisführung gemäss aktuellen Cenelec-Normen" im Wördersee Hotel Mercure Nürnberg City durch.

In dem Seminar wird die Vorgehensweise für ein erfolgreiches entwicklungsbegleitendes RAMS-Management unter Berücksichtigung der im Schienenverkehr relevanten CENELEC-Normen (EN 5012x) vermittelt.

Nähere Infos finden Sie im Programm zum Download. Hier finden Sie die Anmeldung zum Download.

 14.11.2011
Müller BBM - Bahnakustik 14. und 15. November in Planegg bei München

Die Müller-BBM lädt Sie herzlich zu ihrem gemeinsamen Workshop Bahnakustik ein.

Das Themenspektrum der zweitägigen Veranstaltung umfasst die Bereiche Normung, Fahrzeugzulassung, Fahrzeugaußengeräusche, Schall und Erschütterung an Schienenwegen sowie innovative Schallminderungsmaßnahmen.

Freuen Sie sich auf interessante Vorträge namhafter Branchenexperten! Der Workshop bietet allen, die sich mit der Auslegung, der Messung und der Beschaffung von Schienenfahrzeugen beschäftigen und an der Planung bzw. dem Bau von Schienenfahrwegen beteiligt sind, einen tiefen Einblick in den Themenkomplex Akustik. Die Veranstaltung richtet sich speziell an Kolleginnen und Kollegen von Systemhäusern (z. B. aus den Bereichen Messungen, Engineering oder Zulassung), Infrastruktur- und Fahrzeugbetreibern, Ingenieurbüros und Behörden, Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowie Beteiligte an Ausschreibungs- und Vergabeverfahren.

Die Veranstaltung soll den Erfahrungsaustausch fördern und Hintergrundwissen vermitteln und Sie somit bei Ihrer täglichen Arbeit unterstützen.

Zwischen den Vorträgen haben Sie ausreichend Gelegenheit, in Diskussionsrunden Fragen zu stellen. Experten stehen Ihnen auch in den Pausen gerne zur Verfügung.

Programm und Anmeldung
 

 14.11.2011
AEbt - Seminar Funktionale Sicherheitsnachweisführung gemäss aktuellen Cenelec-Normen



Unser Mitgliedsunternehmen AEbt Angewandte Eisenbahntchnik GmbH führt am 14. und 15. November 2011 das Seminar Funktionale Sicherheitsnachweisführugn gemäss aktuellen Cenelec-Normen durch.

In dem Seminar wird die Vorgehensweise für ein erfolgreiches entwicklungsbegleitendes RAMSManagement unter Berücksichtigung der im Schienenverkehr relevanten CENELEC-Normen
(EN 5012x) vermittelt.

Nähere Infos finden Sie im Programm zum Download. Hier finden Sie die Anmeldung zum Download.

 22.11.2011
Bayerischer Exportpreis - Verleihung am 22. November 2011 durch Herrn Staatsminister Martin Zeil

Bewerben Sie sich um den Bayerischen Exportpreis 2011!

Der Bayerische Exportpreis wird – in diesem Jahr bereits zum fünften Mal - an kleine Unternehmen verliehen, die erfolgreich im Auslandsgeschäft aktiv sind - und zwar vom Bayerischen Wirtschaftsministerium gemeinsam mit dem Bayerischen Industrie- und Handelskammertag und der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern.

Der Preis wird in den fünf Kategorien Industrie, Handwerk, Dienstleistung, Handel und Incoming Tourismus vergeben. Bewerben können Sie sich als Unternehmen mit maximal 50 Vollzeitbeschäftigten, wenn Sie neue Märkte bereits erfolgreich und viel versprechend in Angriff genommen haben.

Gewürdigt werden besondere unternehmerische Leistungen und Innovationsbereitschaft bei der Erschließung neuer Märkte im Ausland. Dabei spielen vor allem die Exportstrategie sowie außergewöhnliche Ideen und Exportinitiativen eine wesentliche Rolle.

Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 31. Juli 2011. Nähere Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen für den Exportpreis finden Sie im Internet unter www.exportpreisbayern.de.

Auch in diesem Jahr wird Herr Staatsminister Martin Zeil die Gewinner des Bayerischen Exportpreises 2011 am Rande des Exporttags Bayern am 22. November 2011 in der IHK-Akademie in der Orleansstrasse in München auszeichnen.


Postkarte zur Anmeldung

 01.12.2011
AEbt - Seminar Mehrfachtraktion / Wendezugsteuerung am 1. Dezember 2011



Unser Mitgliedsunternehmen AEbt Angewandte Eisenbahntchnik GmbH führt am 1. Dezember 2011 das Seminar Mehrfachtraktion / Wendezugsteuerung im "Eckstein", Burgstraße 1-3 in Nürnberg durch.

In dem Seminar wird ein Überblick über die Technik der Mehrfachtraktion
und der Wendezugsteuerung vermittelt.

Nähere Infos finden Sie im Programm zum Download. Hier finden Sie die Anmeldung zum Download.